Neulich in Schladming….

Zum 48. Mal fand heuer im Februar in Schladming die Wissenschaftliche Fortbildungswoche der Österreichischen Apothekerkammer statt. Neben einer gut bestückten Industrieausstellung stand auch wieder einiges an Vorträgen für ApothekerInnen am Programm. Themen denen sich Herr und Frau Magister der Pharmazie  widmeten waren unter anderem Awareness Niere, Diabetes oder Bluthochdruck.

 

Schladming Präsidium

 

Es soll noch im heurigen Jahr ein Arzneimittelversand in Österreich kommen.

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Der Frühling ist da…

…und mit ihm für viele die Motivation, sich zu bewegen.

 

Die Tage werden wieder merklich länger, die Sonne bekommt ihre Kraft zurück, wir haben den Winter nun endgültig hinter uns gelassen. Eifrig stürzt man sich in den Outdoorsport, Radfahren, Laufen, aber auch Sportarten wie zum Beispiel Tennis spielen im Freien werden nun wieder möglich.

Aber Achtung! Gerade zu Beginn der Sommersport – Saison sollte man auf sich achtgeben!

 

1149236_555980447793104_1826905011_o

 

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Physiotherapie bei Problemen mit dem Bewegungsapparat

Die Physiotherapie, früher auch umgangssprachlich Krankengymnastik genannt, dient zur Erhaltung der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers. Zum Einsatz kommt sie bei den unterschiedlichsten Krankheitsbildern wie beispielsweise in der Neurologie, aber auch in der Inneren Medizin oder auch in der Schmerztherapie, wobei wir heute unseren Fokus auf die Orthopädie richten möchten.
Aktive Beihilfe

physiotherapy-567021_1280

 

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Diagnose Schleudertrauma

Die Stoßstange ist hinüber und das Heck des Autos verbeult oder gar zerknautscht – doch viel schlimmer als die Schäden am Auto, sind die gesundheitlichen Folgen nach einem Autounfall. Eine der häufigsten Diagnosen nach einem Auffahrunfall lautet Schleudertrauma. Doch was genau verbirgt sich hinter dieser Diagnose?

 

440138_original_R_by_Beßler_Havlena_pixelio.de

(c) Maren Beßler / pixelio.de

 

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Phytotherapie bei rheumatoider Arthritis als Alternative zur Schulmedizin?

Ob bei rheumatoider Arthritis oder anderen Krankheitsbildern – Innerhalb der letzten Jahre geht der Trend dazu, dass man außerhalb der klassischen Schulmedizin nach Alternativen in der Heilkunde sucht. Doch was genau versteht man eigentlich unter dem Begriff Phytotherapie?

naturheilmittel

© Ruby Stein / pixelio.de

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Schmerztherapie – Die richtige Ernährung bei rheumatischen Erkrankungen

Schmerzen in den Gelenken, akute Entzündungsschübe und starke Bewegungseinschränkung – hunderttausende Menschen leiden in Österreich an rheumatischen Erkrankungen. Die WHO fasst unter dem Begriff Rheuma bis zu 400 Krankheiten zusammen, die alle an den Bewegungsorganen auftreten und dort für Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sorgen. Bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen, wie beispielsweise Arthritis, ist die richtige Ernährung, neben einer medikamentösen Behandlung, ein wichtiges Element in der Schmerztherapie. Die richtige Diät lindert Gelenkschmerzen und hilft dabei, Schmerzmedikamente zu reduzieren.

663205_original_R_B_by_Tim Reckmann_pixelio.de

© Tim Reckmann / pixelio.de

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Gelenkschmerzen immer verbreiteter

Der menschliche Körper ist, gerade in späteren Jahren, häufig davon betroffen – schmerzende Gelenke. Egal ob Schulter-, Knie-, oder Hüftgelenk, sie alle werden durch Bewegung belastet und gefordert. Gelenkverschleiß, aber auch Arthrose (über die wir in einem vorangegangen Artikel berichtet haben) und Arthritis, also ein entzündetes Gelenk, können der Auslöser für Gelenkschmerzen sein. Neben diesen häufig auftretenden Krankheitsbildern, gibt es jedoch noch weitere Ursachen für Gelenkschmerzen, wie beispielsweise rheumatoide oder bakterielle Arthritis, die bereits in einem früheren Blogbeitrag besprochene Bursitis, aber auch Gicht und die von Zeckenbissen verursachte Borreliose.

204184_original_R_K_B_by_Jerzy Sawluk_pixelio.de

© Jerzy Sawluk / pixelio.de

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Wie wirken Schmerzmittel im Körper?

Es gibt sehr viele verschiedene davon in allen möglichen Variationen – Schmerzmittel gehören zu den meistverkauften rezeptfreien Medikamenten. Für viele Österreicher sind Schmerzmittel fester Bestandteil ihrer Hausapotheke. Dennoch wissen die wenigsten, wie die Schmerzmittel im Körper wirken und was genau passiert, wenn sie eine schmerzstillende Tablette schlucken.

pills-384846_1920

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Autsch! Was sollte man bei einer Finger-Luxation beachten?

Der Volleyball fliegt über das Netz. Die Spielerin will den hart gespielten Ball nach vorne pritschen. Doch als sie den Ball kurz annimmt, verletzt sie sich: Die Finger werden durch den harten Aufprall des Balls überstreckt. Die Folge ist eine schmerzhafte Verrenkung der Finger, die Finger-Luxation.
Was ist eine Luxation?

Sören  / pixelio.de

Sören / pixelio.de

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Aktuelle Studie gibt Fibromyalgie Patienten Hoffnung

Obwohl in Österreich nur etwa 2 % der Bevölkerung davon betroffen sind, stellt die sogenannte Fibromyalgie für Betroffene ein sehr beeinträchtigendes Krankheitsbild dar. Man fühlt sich krank, niedergeschlagen und die Muskulatur, sowie das Bindegewebe schmerzen. Während Frauen im mittleren Alter am häufigsten darunter leiden, sind Kinder und Männer eher selten die Leidtragenden dieser Symptome.

 

180959_original_R_K_by_Uta Herbert_pixelio.de

Uta Herbert / pixelio.de

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone