Tag Archives: Knieschmerzen


Das Knie ist entzündet – was nun?

Nachdem wir bereits vor einigen Wochen im Artikel „Kniebeschwerden – ein lästiger Begleiter“ auf Knieprobleme im Allgemeinen eingegangen sind, möchten wir im heutigen Artikel das Thema noch etwas spezifizieren und das Augenmerk auf die Knieentzündung richten.

Knie

© David M / flickr.com

Weiterlesen

Volksleiden Arthrose

Etwa ein bis zwei Millionen Menschen leiden in Österreich unter Arthrose. Damit gehört Arthrose zu den häufigsten Gelenkskrankheiten. Insbesondere ältere Menschen klagen über Schmerzen in Knie-, Hand-, oder Hüftgelenken, die durch den Verschleiß der Gelenke hervorgerufen werden. Doch was genau führt zum Gelenkverschleiß?

© Jerzy Sawluk  / pixelio.de

© Jerzy Sawluk / pixelio.de

Der Knorpel reibt sich ab
Eine Arthrose entsteht langsam durch die Abnutzung des Knorpels. Der Knorpel fungiert in einem gesunden Gelenk als „Stoßdämpfer“ und sorgt für reibungsarme Beweglichkeit der Gelenke. Zu Beginn der Erkrankung steht ein Knorpelschaden, der oberflächlich ist und nur auf einer kleinen Fläche besteht. Dieser geringe Knorpelschaden hat noch keine Auswirkungen auf die Knochen des Gelenks. Im Frühstadium der Arthrose reibt sich der Knorpel mehr und mehr ab und zu dem Knorpelschaden kommt eine Veränderung am Knochen des Gelenks hinzu.

Weiterlesen

Patellaspitzensyndrom

Für akute oder chronische Knieschmerzen im unteren Bereich der Kniescheibe beim Laufen, Springen, Stiegen steigen oder gar im ruhenden Zustand kann das Patellaspitzensyndrom die Ursache sein. Das Patellaspitzensyndrom ist eine Entzündung der Kniescheibensehne, die durch Überlastungen der Sehne hervorgerufen wird.

© Helmut Wegmann / pixelio.de

© Helmut Wegmann / pixelio.de

Die Patellasehne führt von der unteren Spitze der Kniescheibe (Patella) zur vorderen Seite des Unterschenkels und ist für die Übertragung von Kraft beim Strecken oder Beugen des Knies von der vorderen Oberschenkelmuskulatur auf den Unterschenkel zuständig. Durch starke Zugbelastungen der Sehne kann sich die Kniescheibensehne entzünden, was zu Schmerzen beim Sport oder Laufen führt. Diese intensiven Zugbeanspruchungen entstehen vor allem bei Sprüngen, weshalb die Erkrankung oftmals auch als „Jumpers Knee“ (dt.: Springerknie) bezeichnet wird. Weiterlesen