Tag Archives: Tennisarm


Der Tennisarm – mehr als nur eine Sportlerkrankheit

Kennen Sie den Epicondylus? Nein? Eventuell doch. Er befindet sich an der Außenseite ihres Ellenbogens und an dieser Stelle setzen – durch eine Sehne verbunden– sowohl die Unterarm- als auch die Finger- und Handstreckmuskulatur an. Gerade durch Überlastung, sei es vom Sport, aber auch oft bedingt durch Schreibarbeiten am PC, entsteht diese unangenehme Form der Sehnenreizung.

© jürgen heimerl  / pixelio.de

© jürgen heimerl / pixelio.de

Bei dieser Erkrankung sollte man keinesfalls darauf vertrauen, dass sich die Sehnenreizung von alleine zurückbildet. Es stimmt zwar wirklich, dass sich statistisch betrachtet jeder vierte Tennisarm innerhalb eines Jahres zurückbildet, aber die Gefahr, dass man zu den anderen 75 % gehören könnte, darf man nicht außer Acht lassen. Unbehandelt verschlimmert sich die Reizung möglicherweise zu einer weit unangenehmeren, chronischen Entzündung. Weiterlesen